Rollo L - Z-Brackets L

Beschreibung Z-Brackets L

Z-Brackets L

Beschreibung

  • Pulverbeschichtete Schwerlast-Stahlträger in grau
  • Integrierte Nivellierung zum Schutz vor Verdrehen
  • Patentierte Kupplung mit Montageplatte für einfache und sichere Installation in weiß, grau oder schwarz
  • Universalkupplung mit Übersetzung 3:1, mit integrierter Stoppautomatik, für links- oder rechtsseitige Betätigung
  • 1:1 Kupplung mit patentiertem Gegengewichtsystem (CBS) für große und schwere oder gekoppelte Rollos
  • Reißfeste Edelstahlkette (ø 6,4 mm)
  • Federendträger mit Sicherungsring für sicheren Gebrauch und einfache Wartung
  • Extrudierte Aluminiumrohre
  • Unterschiene aus extrudiertem Aluminium in weiß, naturanodisiert oder schwarz
    - Optional ovale Unterschiene
  • Aufrollung rück- oder frontseitig
  • UV-beständige Teile
  • Hochwertiger Stoff laut technischer Spezifikation

Details Z-Brackets L

Größenbeschränkungen*

   Kette Kurbel Motor 
Min. Breite    220 mm*    215 mm  575 - 675 mm**
Max. Breite  4000 mm  4000 mm  4000 mm
Min. Höhe    500 mm    500 mm    500 mm
Max. Höhe  6000 mm  6000 mm  6000 mm
Max. Fläche

Einzelrollo: 16m2 
gekoppelte Rollos: 48m2

Einzelrollo: 16m2
gekoppelte Rollos: 32m2

Einzelrollo: 16m2 
gekoppelte Rollos: 48m2

* abhängig von Gegengewichtsystem (CBS)
** abhängig von Motorgöße


Rückseitige Aufrollung





Integrierter Ausgleich und Sicherungsring



Gewährleistet rechtwinkliges Aufrollen. Verriegelung des Rohrs in den Trägern.



Einbauposition




Lichtschlitze (mm)

  Bedienseite (a) Tragseite (b)  
Kette 25 23

Kurbel 35 23
Motor M40 und LS40 18 23
Motor M50 21 23
Motor LT50 28 23

*Größenbeschränkungen und Maximallast hängen vom Bedienungssystem ab und werden - auf Basis eines Stoffes mit Gewicht = 345 gr/m2, Dicke = 0,44 mm - wie folgt berechnet: Maximale Rohrdurchbiegung 31 = 3 mm, Rohr 37 = 4 mm, Rohr 50 = 5 mm; Rohr 62 = 6mm.

Optionen Z-Brackets L

Frontseitige Aufrollung



Kupplung

 


nur gerade Kupplung ist möglich

 


Seitenführung; federgespanntes Seil

 

 
  in Fensternische   stirnseitig  stirnseitig, frontseitige Aufrollung

 

 
Lichtschlitze (mm)

Antriebsseite 

Bedienseite

Tragseite  
Kette 24 22

Kurbel 34 22
Motor M40 und LS40 22 22
Motor M50 24 22
Motor LT50 27 22

 


 
Ovale Unterschiene

Gewebe Z-Brackets L

Die Regulierungsmöglichkeit von Wärme und Lichteinfall der Rollos hängt vor allem vom verwendeten Gewebe ab. EOS® 500 Rollos sind in allen Gewebeausführungen aus unserer „Best of Contract“-Kollektion stabiler, langlebiger und flammhemmender Gewebe erhältlich. Folgen Sie dem Link, um sich unsere Kollektion anzusehen und lassen Sie sich zu Ihrem Projekt beraten.

Rollogewebe-Kollektion

Bedienung Z-Brackets L

Endloskugelkette

  • Patentierte Kunststoffkupplung für schnelle, einfache Installation, in grau, schwarz oder weiß
  • Universalkupplung mit Übersetzung 3:1, mit integrierter Stoppautomatik, für links- oder rechtsseitige Betätigung
  • 1:1 Kupplung mit patentiertem Gegengewichtsystem (CBS) für große und schwere oder gekoppelte Rollos
  • Reißfeste Edelstahlkette (ø 6,4 mm)


Maximallast (KG)* 
Getriebe   Rohr 50 Rohr 62
Übersetzung 1:1, Gegengewichtsystem 20 20
Rohr 3:1 6.0 4.8
Maximallast = Unterschiene + (optional) Zusatzgewicht + Stoff

 


Kurbel

  • Kurbel für schnelle, einfache und sichere Betätigung, in grau, schwarz oder weiß
  • Feste Kurbel für links- oder rechtsseitige Betätigung
    --Optional abnehmbare Kurbelstange
  • 15 mm Kurbelstange aus anodisiertem Aluminium
Maximallast (KG)* 
Getriebe   Rohr 50 Rohr 62
Übersetzung 3:1 13.1 10.6
Maximallast = Unterschiene + (optional) Zusatzgewicht + Stoff

 


Motor

    • Strom: 230V Motor je nach Anforderungen
      -- Größen von 6.0 kg bis 37.5 kg
      -- Betriebsgeräusch: standard oder leise
      -- Festverdrahtete Steuerung (empfohlen) oder Fernsteuerung


Maximallast (KG)* 
Getriebe   U Rohr 50 Rohr 62
Motor M40 und LS40 230V 33.8  27.2
Motor M50 und LT50 230V 37.5 30.3
Maximallast = Unterschiene + (optional) Zusatzgewicht + Stoff

Nachhaltigkeit Z-Brackets L

Licht & Energie

FLEXALUM® Rollos wurden so entwickelt, dass sie den Komfort in Innenräumen verbessern und bei der Energieeinsparung helfen. Mit diesen Systemen lassen sich komfortable, gesunde, produktive und auf Nachhaltigkeit bedachte Räume schaffen. Unsere produktionstechnischen Verfahren sorgen für eine minimierte Umweltbelastung und erfüllen gleichzeitig die höchsten Anforderungen kommerzieller, gastgewerblicher, industrieller und institutioneller Anwendungen.

Um optimale Lichtverhältnisse für Gebäude und Bewohner zu erzielen, haben wir eine Computersimulation und Berechnungsinstrumente entwickelt.
Unser Projektbegleitungsteam kann Fensterdekorationslösungen mit dem FLEXALUM® Energy and Light Tool analysieren, visualisieren und optimieren.